E-Commerce Marketing auf der DMEXCO 2011

E-Commerce Marketing auf der DMEXCO 2011

E-commerce Marketing ist eine der wichtigsten Disziplin für Online-Händler. Wie positioniere ich das Produktportfolio, wie gestalte ich die Preispolitik und wie exzellent sind meine Logistik- und Lieferprozesse.  Am wichtigsten ist aber gerade für mittelständische Händler die Erzielung von Reichweite.

E-commerce MarketingFür alle im E-commerce Marketing Tätigen ist nach wie vor die DMEXCO in Köln einer der wichtigsten Termine im Messekalender. Auch in diesem Jahr konnte die 2009 gestartete Messe in der  Domstadt am Rhein wieder Aussteller- und Besucherzuwächse verbuchen.

E-commerce Marketing – Themen der DMEXCO

Die Fachmesse für Online-Marketing wendet sich an Kunden, die Reichweiten und Dienstleistungen im digitalen Marketing nachfragen. Themen sind klassische Online-Werbung, also Display-Werbung oder Banner-Werbung, Suchmaschinenmarketing (SEM oder SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO), email-Marketing, Affiliate-Marketing, Tracking und Targeting, Social Media Marketing, Social Media Advertising, Mobile Marketing, Mobile Commerce, digitale Inhalte und viele andere Dienstleistungen, die für das Ecommerce Marketing hohe Relevanz haben.

E-commerce Marketing – die Messe

Träger der Messe sind der Bundesverband der Digitalen Wirtschaft und der Online Vermarkterkreis (OVK), die die Entwicklung der digitalen Wirtschaft und des Online-Marketing gemeinsam vorantreiben. Die Dynamik der Digitalen Wirtschaft wurde gleich zur Eröffnung der Messe bei den Pressekonferenzen der KölnMesse und des BVDW deutlich. Steigende Aussteller- und Besucherzahlen auf der DMEXCO spiegeln die deutliche Wachstumsperspektiven der Online-Branche wieder, die weiterhin und auch bei einem schwierigem konjunkturellen Umfeld erwartet werden.

Für Online-Händler und im E-commerce Marketing Verantwortliche bot die Messe neben den Angeboten und Ständen der großen und kleinen Vermarkter auch spezifische Ecommerce-Themen. So war mit Trusted Shop Europas Marktführer bei der Zertifizierung von Online-Shops vertreten. Auch Intershop als großer Full-Service-Dienstleister für Online-Händler zeigte auf der DMEXCO 2011 seine breite Kompetenz in allen Funktionsbereichen des Ecommerce. Als Software-Anbieter fiel Oxid mit einem großen Messestand auf, der als Host viele weitere Dienstleister im E-commerce präsentierte.

Aber nicht nur die Angebote und das Leistungsportfolio der vielen Aussteller bot den Besucher hilfreiche Informationen, ihr Geschäft weiterzuentwickeln. Auch Vorträge, Gespräche und Diskussionen zu den wichtigsten Trends im Digitalen und Ecommerce Marketing zeigten wichtige Perspektiven auf. Als deutliche Trends in der Branche wurden auf der Messe Mobil Advertising sowie Bewegtbildvermarktung deutlich. Die zunehmende Durchdringung des Marktes mit Smartphones und weiter wachsende Bandbreiten machen diese Trends möglich.

Für jedes einzelne E-commerce-Unternehmen bleibt vor dem Hintergrund des Messe-Ereignisses DMEXCO und der Vielfalt der angebotenen Lösungen die schwierige Aufgabe, für das eigene Ecommerce Marketing die richtigen Instrumente in der richtigen Dosierung auszuwählen. Als Berater steht Ihnen dabei das Ecommerce Institut gerne zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.