Allgemein Digital Business – Agenda für die digitale Transformation

Digital Business – Agenda für die digitale Transformation

Digital Business hat sich als Sammelbegriff für digitalisierte Geschäftsmodelle und -prozesse etabliert. In diesem Beitrag soll erläutert werden, welche typischen Merkmale Unternehmen im Digital Business aufweisen. Damit werden Grundzüge einer Betriebswirtschaftslehre der Digitalisierung und digitalisierter Unternehmen skizziert.

Allgemein Skaleneffekte im Multichannel Handel

Skaleneffekte im Multichannel Handel

Multichannel-Händler im E-commerce bieten ihre Produkte sowohl online als auch stationär an. Im Wettbewerb zwischen reinen Online Händlern und dem Multichannel Handel haben die reinen Online Händlern, also die so genannten Pure Player, aufgrund der erzielbaren Skaleneffekten einen erheblichen Vorteil. Da sich diese häufig jungen Unternehmen auf die Kernprozesse Online Marketing und Logistik fokussieren können, …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Understanding Steve Jobs

Understanding Steve Jobs

Apple I, Apple II, der MacIntosh, der iMac, der Ipod, das Iphone, das Ipaid und eine weitere Zahl großartiger Computer – das sind die Gründe, warum Apple Fans Steve Jobs fast kultisch verehren. Es gibt aber auch für distanziertere Zeitgenossen gute Gründe, sich mit Steve Jobs zu beschäftigen. Einer dieser Gründe ist die von Brent Schlender …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Werbeblocker und ihre Folgen für das Online Marketing

Werbeblocker und ihre Folgen für das Online Marketing

Von Maurice Wisser Im Internet kann der Nutzer zur Unterdrückung von Werbung Werbeblocker installieren, die es für die gängigsten Browser als kostenlose Erweiterung gibt. Die Zahl der Installationen von Werbeblockern stieg in den vergangenen Jahren rasant an. Unter dieser Entwicklung litten vor allem die Inhaltsanbieter im Internet mit ihrem Werbefinanzierungsmodell. Daraufhin hat die digitale Werbeindustrie innerhalb kürzester Zeit die …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Dynamik und Wandel – die Rolle der Online Marketing Konzeption

Dynamik und Wandel – die Rolle der Online Marketing Konzeption

Von Erwin Lammenett Die Bedeutung der Online Marketing Konzeption nimmt zu! Eine wesentliche Ursache dafür ist, dass Online-Marketing sich in den vergangenen 20 Jahren sehr dynamisch und in Teilen sehr kontrovers entwickelt hat. Immer ausgefeiltere Methoden und immer komplexere Tools führten zu einer Granularisierung des Marketings und zu einem Expertentum auf der Ebene der Teil-Disziplinen …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Wettbewerb und Wettbewerbsstrategien im E-commerce

Wettbewerb und Wettbewerbsstrategien im E-commerce

Wettbewerbsstrategien im E-commerce sind essentiell, um ein Unternehmen dauerhaft und profitabel in E-commerce Märkten zu etablieren und zu führen. Die hohe Wettbewerbsintensität im E-commerce erfordert eine rechtzeitige und regelmäßige Auseinandersetzung mit der Entwickung des Marktes und der wichtigsten Wettbewerber. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Wettbewerbsstrategien und ein Prozess zur Entwicklung von Wettbewerbsstrategien im E-commerce …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Datenanalyse im E-commerce

Datenanalyse im E-commerce

Mit steigender Verfügbarkeit von Daten wird die Datenanalyse im E-commerce zunehmend zu einem integralen Bestandteil der Steuerung von E-commerce Unternehmen. Datenanalysen können eingesetzt werden, um erfolgsrelevante Zusammenhänge zwischen  internen und externen Faktoren zu identifizieren. Dabei sind externe Faktoren solche, die das Unternehmen nicht beeinflussen kann, wie etwa das Kundenverhalten, während interne Faktoren -wie etwa die …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Kennzahlen im Content Controlling

Kennzahlen im Content Controlling

Content Controlling hat die Aufgabe, Zielerreichung und Erfolgsfaktoren im Content Marketing zu identifizieren und zu steuern. Je wettbewerbsintensiver Online Marketing wird, umso wichtiger ist es, den Erfolg des Content Marketing zu messen, den erfolgreichsten Content zu identifizieren und dessen Erfolgsfaktoren auszubauen. Dazu sind vor allem die Kennzahlen hilfreich, die die Rolle des Content bei der Erreichung …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Gelungener Auftakt – E-commerce Workshop an der Hochschule Fresenius

Gelungener Auftakt – E-commerce Workshop an der Hochschule Fresenius

Praxis, Hochschule und Wissenschaft zu vernetzen – das ist ein Ziel des E-commerce Institut. Dazu fand am 14. April 2016 der erste Praxis Workshop unter dem Titel „Google & E-commerce @ Work“ in der Hochschule Fresenius gemeinsam mit den Partnern Google und Lunapark statt. Teilnehmer waren Vertreter von Onlinehändlern und anderen E-commerce-Unternehmen sowie Studierende der …

Weiterlesen … Weiterlesen …

Allgemein Die Reduzierung der Retourenquote – nachhaltiger Erfolg im E-commerce

Die Reduzierung der Retourenquote – nachhaltiger Erfolg im E-commerce

Die Reduzierung der Retourenquote ist eine der wichtigsten Herausforderungen bei vielen Onlinehändlern. Nicht zuletzt da die Retourenquote eine der am schwierigsten zu steuernden Kennziffern im E-commerce ist. Die Bedeutung der Retouren ist deshalb so groß, da Erfolge revidiert werden und zusätzlicher Aufwand entsteht. Retouren wirken also doppelt negativ. Schwierig zu steuern ist die Retourenquote, da Retourengründe sehr unterschiedlich und …

Weiterlesen … Weiterlesen …